Hochobir & Simon Rieger Steig

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Eine echt gelungene Kombination aus Wandern mit der Familie und Biken am Limit...

Es ging gemeinsam mit dem Auto bis zur Eisenkapplerhütte, danach per Bike und Wanderschuh auf den Gipfel des Hochobirs. Nach einer feinen Jausenpause trennten sich unsere Wege bei der Ruine des alten Schutzhauses knapp unter dem Gipfel. Frauen und Kinder wanderten zurück zur Eiisenkapplerhütte und Tommy und ich versuchten diesmal den Simon-Rieger-Steig anstatt des Pruggersteigs...

Die Erwartungen meinerseits wurden übertroffen, denn es ist ein durchwegs extrem anspruchsvoller, aber großteils fahrbahrer Trail (S2-S3) der bis zum Schaidasattel hinab auf jedem Meter deine volle Konzentration verlangt! Danach ging es über kamote Straßen hinauf nach Zell Pfarre, hinunter nach Waidisch und den Waidischbach entlang bis zur Drau. Nun trennten uns nur noch wenige Kilometer und Höhenmeter von Maria Rain wo wir diese anstrengende aber lohnende Tagestour bei Backhendl & Bier ausklingen liesen.....

Die komplette Fotogalerie findet ihr hier ->> | Das Video von unserer Expedition seht ihr hier ->>

Gelesen 1617 mal
Kricke

keep on riding...

www.pixelhirsch.com

Medien

Sponsoren & Partner